Lieferung während den ganzen Sommer/ Pflanzen im Container

Bäume im Containern und Plantsack

Eine große Mehrheit in unserem Sortiment Formgehölze und mehrstämmige Bäume können in Containern und Plantsack angeboten werden. Der Vorteil dieser Bäume ist, dass sie im Grunde das ganze Jahr über gepflanzt werden können. Man muss nicht warten, bis die Blätter der Bäume gefallen sind, was die Möglichkeit bietet, ein Projekt in seiner Gesamtheit sofort erfolgreich zu vollständigen. Die Bäume werden in Containern oder Plantsack vergossen und werden zum Zeitpunkt der Auslieferung an den Kunden vollständig verwurzelt sein.




Unser Sortiment Containerpflanzen

Acer freemanii 'Jeffersred' ('Autumn Blaze')

Schöner mehrstämmiger Ahorn mit ziemlich kleinen, frischen grünen Blättern mit roten Blattstielen und einer grauen Unterseite. Schöne Herbstfarbe von tiefem Orangerot bis zu intensivem Rot, die Sie lange genießen können.

Japanischer Ahorn

Acer palmatum

Acer palmatum hat ein schön eingeschnittenes Blatt und färbt sich im Herbst braunrot bis orangerot.

Korinthenbaum

Amelanchier lamarckii

Dieser Zierstrauch, bekannt als (amerikanische) Johannisbeerstrauch, hat weiße Blütentrauben und dunkelviolette essbare Früchte. Die Blätter sind zunächst bronzefarben und später dunkelgrün. Im Herbst werden sie gelb und rot gefärbt.

Himalaja-Birke

Betula utilis subsp. jacquemontii

Die Betula utilis jacquemontii hat den deutschen Name Weiße Himalaja Birke oder Reine Weiße Birke. Die schöne Baumrinde ist rein weiß. Die Blätter werden im Herbst golden.

Hainbuche

Carpinus betulus

Mitte April findet das Auswachsen der frischgrüner Blätter statt, also früher als bei der Buche (Fagus). Der große Vorteil dieses Baumes ist die Leichtigkeit, mit der sich der Baum nach dem Rebschnitt erholt. Die Herbstfarbe ist dunkelgelb. Die Carpinus betulus ist eine wartungsfreundliche Baum, da sie kaum von Krankheiten leidet und daher sehr alt werden kann.

Goldener Trompetenbaum

Catalpa bignonioides 'Aurea'

Dieser schöne mehrstämmige Baum verdankt seinen Namen Goldener Trompetenbau den großen, herzförmigen, hellgrünen Blättern. Im Sommer färbt er sich gelgrün un später im Herbst färben sich die Blätter wieder gelb. Im Juni bilden sich große, glockenförmige, weiße Blütentrauben und Blätter sind dann leuchtend gelb. Eine schöne mehrstämmige Pflanze mit frischen Farben.

Katsurabaum

Cercidiphyllum japonicum

Der Cercidiphyllum japonicum ist ein mehrstämmiger Baum mit runden bis herzförmigen Blättern, die im Sommer bronzefarben und bläulich grün werden. Im Herbst verfärben sich die Blätter wunderschön von gelb-orange nach orange-rot und verbreiten dann einen süßen Duft.

Cercis siliquastrum

Gelbholz

Cladrastis kentukea

Der Stamm von Cladrastis kentukea ist graubraun und glatt. Von Mai bis Juni bilden sich leicht duftende weiße Blütenwolken. Dieser Baum gehört zur Familie der Schmetterlingsblumen. Die Blätter färben sich im Herbst auffällig gelb.

Reuzenkornoelje, Pagodekornoelje
Riesiger Pagoden-Hartriegel

Cornus controversa

Der Riesiger Hartriegel oder Pagodenhartriegel (Cornus controversa) ist ab Mitte Mai mit weißen Blüten überfüllt. Dieser mehrstämmige Pflanze hat einen architektonischen Zierwert.

Cornus kousa 'China Girl'

Asiatische Bluten Hartriegel

Cornus kousa chinensis

Cornus kousa chinensis hat dunkelgrüne Blätter mit einer blaugrünen Unterseite. Im Herbst bekommt er schöne gelbe und rote Blätter. Die Blüten selbst sind unauffällig. Jede Blume ist jedoch von 4 großen, hellweiße Deckblättern umgeben, was diesen Baum im Mai/Juni zu einem auffälligen Erscheinungsbild macht. Die erdbeerartigen Früchte sind rot.

Japanischer Blumen-Hartriegel

Cornus kousa 'Milky Way'

Die Cornus kousa ‘Milky Way‘ ist eine reich blühende Hartriegelsorte mit dunkelgrünen Blättern, die im Herbst purpurrot werden. Die Blüte im Frühling und Frühsommer zeichnet sich durch die großen cremeweißen Hochblätter aus, auf die rote, erdbeerartige Früchte folgen können.

Cornus kousa 'Weisse Fontaine'

Taschentuchbaum, Taubenbaum

Davidia involucrata

Davidia involucrata verdankt seinen Namen den großen weißen Hochblättern, die um die Blüten gefaltet sind. Involucrata bedeutet wörtlich „eingehüllt“. Im Herbst färben sich die Blätter wunderschön goldgelb, orange und pupurrot.

Falscher Christusdorn

Gleditsia triacanthos f. inermis

Dieser Baum ist ein wunderschönen Merhrstämmiger. Im Sommer sind die Blätter hellgrün und im Herbst färbt es sich wunderschön goldgelb. Charakteristisch für diesen Baum ist, dass er keine Dornen trägt.

Falscher Christusdorn

Gleditsia triacanthos 'Skyline'

Dieser Baum hat ein unregelmäßiges Wachstum. Es sind wunderschöne mehrstämmige Bäume mit einer transparenten Krone, durch die das Sonnenlicht schön gefiltert scheint. Das neue Blatt ist frisch grün und im Herbst spektakulär goldgelb. Im Winter zeichnet es sich durch eine schöne Silhouette aus.

Gold-Gleditschie

Gleditsia triacanthos 'Sunburst'

Die einzelnen länglichen Blätter sind klein aber formen zusammen ein kompaktes Ganzes. Gleditsia triacanthos ‚Sunburst‘ treibt mit leuchtend-gelben Blätter aus. Im Sommer verfärbt sie sich langsam in ein frisches grün und im Herbst bekommt dieser Baum wieder eine wunderschöne gelbe Farbe.

Sieben-Söhne-des-Himmels-Strauch

Heptacodium miconioides

Die Heptacodium miconioides tragt im September große, lockere weiße Blütenrispen. Nach der Blüte fällt der weiße Blumenkranz ab und der Kelch wächst heraus und färbt sich einige Wochen schön purpurrot. Die Pflanze kann eine violette Herbstfarbe haben. Dies alles gibt ihm einen langen dekorativen Wert.

Blasenbaum

Koelreuteria paniculata

Die Koelreuteria paniculata ist hier allgemein alsLaternenbaum und in geringerem Maße auch als gelber Seifenbaum, bekannt. In Blüte, im Juli / August, blüht dieser mehrstämmige Baum mit gelben Federn. Nach der Blüte bekommt diese Mehrstämmige laternartige Früchte. Die Blätter färben sich im Herbst gelb / orange.

Amberboom

Liquidambar styraciflua 'Worplesdon'

Der Amberbaum ist für unser Klima sehr beständig. Er hat schöne tief eingeschnittene Blätter mit 5 Blattspitzen. Besonders im Herbst ist er ein auffälliger Baum durch seine schöne Herbstfärbung mit Orangetönen (von aprikosenartig bis orangerot). Schöner gleichmäßiger Wuchs.

Biberbau

Magnolia kobus

Der Magnolia Kobus, Deutscher Name Biberbaum, ist ein Mehrstämmige, der im März / April eine reiche Blüte hat. Dieser Mehrstämmiger ist der erste, der seine schönen Blüten zeigt, infolgedessen er oft falsch als Tulpenbaum bezeichnet wird. Erst wenn die Blüten ihr Blüte beendet haben, bekommt er Blätter.

Apfelbaum 'Elstar'

Malus domestica 'Elstar'

Dieser Apfelbaum ist sehr schön, besonders wenn er voll ist von Elstar Äpfeln; der am häufigsten angebaute Sorte in den Niederlanden. Im Frühjahr während der Blütezeit, hat dieser Baum ein schönes Aussehen wegen den weißrosen Blüten. Selbstbestäubend.

Apfelbaum 'James Grieve'

Malus domestica 'James Grieve'

Die Malus domestica ‘James Grieve’ ist eine alte Apfelbaumsorte. Dieser Apfelbaum blüht lange mit roten Knospen und weißen Blüten. Die Blüten sind resistent gegen leichten Frost, was bedeutet, dass die Chance auf eine regelmäße jährliche Ernte hoch ist. Die Erntezeit liegt zwischen Ende August und Anfang September und die Äpfel haben einen saftigen und leicht sauren Geschmack.

Zierapfel

Malus 'Evereste'

Die Malus ‘Evereste‘ (Zierapfel) hat ein schönes Aussehen, vor allem wenn es voll von weißen Blüten blüht. Auch im Herbst ist es wieder ein erstaunliches Bild durch die orange-rote Äpfel. Die dunkelgrünen Blätter bleiben lange bis zum Herbst, dann werden sie bis eine gelb-orange Farbe übergehen. Kurz gesagt, ein Baum, den man das ganze Jahr über genießen kann.

Zierapfel

Malus 'Evereste'

Die Malus ‘Evereste‘ (Zierapfel) hat ein schönes Aussehen, vor allem wenn es voll von weißen Blüten blüht. Auch im Herbst ist es wieder ein erstaunliches Bild durch die orange-rote Äpfel. Die dunkelgrünen Blätter bleiben lange bis zum Herbst, dann werden sie bis eine gelb-orange Farbe übergehen. Kurz gesagt, ein Baum, den man das ganze Jahr über genießen kann.

Persisches Eisenholz

Parrotia persica

Dieser Baum hat schon in Natur ein wunderliches Wachstum mit schönen Herbstfarben: rot, gelb und lila und hat daher ein schönes Aussehen. Ein auffallender Mehrstämmiger, der für jeden Garten eine echte Bereicherung ist.

Parrotia persica 'Vanessa'

Gemeine Platane / Ahornblättrige Platane

Platanus x hispanica

Die Platane (auch als Gemeine Platane oder London-Platane bekannt) hat den Vorteil eines schnellen Wachstums, so dass Sie den Schatten ziemlich bald genießen können. Die Platane hat eine charakteristische weiße Rinde. Je älter, desto besser ist das Aussehen. Dies ist im Wesentlichen bedingt durch Abblättern Rinde.

Prunus laurocerasus 'Novita'

Prunus lusitanica 'Brenelia'

Tibetische Zierkirsche

Prunus serrula

Wir haben die Tibetanische Zierkirsche (Prunus serrula) als Mehrstämmiger in unserem Bestand. Dieser Baum hat auffallend glänzende rotbraunen, schälenden Stämme. Die reiche cremeweißen Blüte bildet sich in Büscheln.

Weiden-Eiche

Quercus phellos

Quercus phellos hat glänzenden, schmalen Blätter die wie die Blätter der Weide aussehen und eine schöne hellgelbe Herbstfärbung. Er behält sein Blatt für längere Zeit und ist winterhart, windbeständig und verträgt nassen Boden.

Essigbaum

Rhus typhina

Die Rhus typhina ist eine schöne Mehrstämmiger, die im Juni-Juli mit dunkelroten Blütenrispen blüht. Die Stämme sind weich behaart. Im Herbst haben die Blätter eine schöne gelb-orange-rote Farbe. Er verträgt trockenen Boden und ist ein Wirtsbaum für Schmetterlinge.

Honigbaum / Pagodenbaum

Styphnolobium japonicum (Sophora japonica)

Styphnolobium japonicum (auch bekannt unter dem alten Namen Sophora japonica) oder Honigbaum/Pagodenbaum wird von uns als Mehrstämmiger gezüchtet. Dieser Baum, der den Vorteil einer großen Resistenz gegen Schädlinge, Krankheiten und Befall bietet, blüht im Frühjahr mit einer Überfluss schöner weiß-gelber Blüten. Diese Blumen sind ein wahrer Schmetterlingsmagnet. Außerdem ist die Styphnolobium japonicum ein Wirtsbaum für Bienen. In den immer häufiger werdenden warmen Sommern blüht der Baum noch üppiger. Es kann auf trockenem Boden gedeihen.

Tetradium daniellii

Kleinblättrige Linde

Tilia cordata 'Rancho'

Diese Tilia cordata ‘Rancho’ wird auch Winterlinde genannt. Es ist windbeständig. Dieser Linde ist nicht leicht von Blattläusen betroffen. Die Blätter sind klein und herzförmig. Die Tilia cordata ‘Rancho‘ ist im Sommer am schönsten mit ihrem frischen grünen Laub und den herrliche duftende Blumen. Wertvoll für Bienen und Schmetterlinge.

Kaiserlinde / Holländische Linde / Gemeine Linde

Tilia europaea 'Pallida'

Im Frühjahr, sprießt der Kaiserlinde (Tilia europaea ‘Pallida’) früher als die Standard-Tilia europaea. Das gleiche passiert im Herbst: er verliert seine Blätter im Herbst auch früher. Die breiten, herzförmigen Blätter haben eine hellgrüne Farbe mit einer gelblichen Unterseite. Ideal für Grüngestaltung in den Städten und entlang von Straßen, da es sich um den Stamm herum nur eine begrenzte Wurzelansammlung bildet.

Blauwe bes

Vaccinium corymbosum

Keakibaum / Japanische Zelkova

Zelkova serrata

Die Zelkova serrata hat zartgrüne Blätter, die sich im Herbst spektakulär in bronze-rot und gelb-rot verfarben. Junge Zweige sind leicht behaart und grün, ältere sind kahl und färben sich rotbraun. Nach der unauffälligen Blüte bilden sich kleine bohnenförmige Steinfrüchte.

Bäume mit Kokosballierung

Im Auftrag können wir auch die Wurzelballen der Bäume schon in der Saison mit einer Kokosfasermatten (Kokosballierung) vorbereiten. Anstelle der Verwendung von Jute, die in kurzer Zeit zusammenbricht, ist der Wurzelballen mit einem Kokoslappen umwickelt. Dieser bricht nicht so schnell ab und die Wurzeln der Bäume wachsen im diese Kokosballierung stetig weiter. Der Vorteil der Kokosballierung ist, dass die Pflanzsaison bis in die Monate Mai, Juni und Juli verlängert werden kann. Die zusätzlichen Kosten für einen Kokosballierung sind gering.

Falls Sie die Kokosballierung bevorzugen, bitten wir Sie, uns dies vorzugsweise vor oder während der Rodezeit mitzuteilen.